Zeitschnitte

Online Symposium zu Ehren Gottfried Böhm 

Anlässlich des 100. Geburtstags von Gottfried Böhm veranstaltet die Fakultät für Architektur der TH Köln ein ganztägiges Symposium. Am Freitag, den 27.11.2020 ab 9:30 sprechen zehn ausgewählte Architekturwissenschaftler der jüngeren Generation in je 30 -minütigen Vorträgen über Gottfried Böhms prägnantesten Werke. Die Einführung übernimmt Andreas Denk, Professor für Architekturtheorie und Chefredakteur der Zeitschrift „Der Architekt. Aufgrund der aktuellen Lage finden die Vorträge über die Online-Kommunikationsplattform „Zoom“ statt.

Geplant und organisiert wird das Symposium durch das Kollektiv-Modul „Böhm100“ mit den Studierenden Michelle Bungart, Frederick Cornelius, Sevilay Oezcay, Stefanie Reimann und Sophie Rosenbaum unter Leitung von Sabine Schmidt.

27.11.

Programm VORMITTAG


09:30 – 10:10
Prof. Andreas Denk
Einleitung

10:10 – 10:50
Dr. Martin Bredenbeck
Haus Böhm, Köln-Weiß

10:50 – 11:30
Stefan Knecht
Herz Jesu, Bergisch Gladbach

11:30 – 12:00
Pause

12:00-12:40
Alexander Kleinschrodt
Godesburg, Bonn Bad Godesberg

12:40 – 13:20
Miriam Kremser 
Maria, Königin des Friedens, Velbert

13:20 – 14:00
Elina Potratz
Das Betondorf, Köln-Chorweiler

14:00 – 15:00
Mittagspause

 

NACHMITTAG


15:00 -15:40
Alexandra Apfelbaum
Diözesanmuseum, Paderborn

15:40 – 16:20
Maximilian Liesner
Rathaus und Kulturzentrum, Bocholt

16:20 – 17:00
Sina Brückner-Amin
Maria vom Sieg, Wigratzbad

17:00 – 17:30
Pause

17:30 – 18:10
Dr. Alexander Kierdorf
Siedlung Gütergasse, Köln-Porz

18:10 – 18:50
Christian Holl
Züblin-Haus, Stuttgart-Möhringen

18:50 – 19:30
Andreas Denk
Umbaukonzepte Reichstagsgebäude, Berlin
und abschließende Worte

27.11.20

SPRECHER und Programm