Berufsfelder

Dieser erste Abschluss befähigt in allen Leistungsphasen des Berufsfeldes zur Mitarbeit in Architektur- und Planungsbüros. Die Aufgaben umfassen hier im Wesentlichen Entwurf, Konstruktion, Projekt- und Bauleitung. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit in Bereichen des Architekturumfeldes zu arbeiten – z. B. Gebäudeinstandhaltung, Wohnungswirtschaft, Baumanagement, Immobilienwirtschaft, öffentliche Bauverwaltung oder andere Berufszweige mit virtueller und gestalterischer Kompetenz.

In erster Linie soll das Bachelorstudium als Grundlage für das weiterührende Masterstudiuman der FH Köln oder auch an einer anderen nationalen oder internationalen Hochschule dienen. Mit dem „Bachelor of Arts” ist auch eine Grundlage hin zur Umorientierung auf angrenzende Fachbereiche gelegt. Möglich sind differenzierte Weiterbildungschancen z. B. in den Bereichen Baudenkmalpflege, Baubetrieb, Baumanagement, Facilitymanagement, Energieoptimiertes Bauen oder Technologie und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen. Letzteres wird vom Institut für Technologie in den Tropen an der Fachhochschule Köln angeboten.

STUDIENABSCHLUSS: „BACHELOR OF ARTS“

Das Studium schließt mit einer 6-wöchigen Abschlussarbeit ab. Der verliehene Grad Bachelor of Arts ist ein erster berufsbefähigender Abschluss auf dem Weg zur Architektin bzw. zum Architekten. Dieser Abschluss befähigt u.a. in allen Leistungsphasen des Berufsfeldes zur Mitarbeit in Architektur- und Planungsbüros.

Der Bachelor-Abschluss berechtigt nicht zur Eintragung in die Architektenliste und auch nicht zum Führen des Titels Architektin oder Architekt. Er qualifiziert für den mittleren Dienst.

Studienberatung


Alle Fragen rund um das Studium  beantwortet die Studienberatung.
In Corona Zeiten sind wir online erreichbar:

Auf Anfrage per Mail bieten wir bei Bedarf individuelle Telefontermine.

Termine


Studienbeginn jeweils zum Wintersemester. Alle Infos zur Bewerbung gibt es hier.