Architekturstudium an der TH Köln

Architektur und Bauwesen sind ein klassisches Metier, das seit der Antike eine fast unveränderte Aufgabe hat. Architektur schafft den Menschen alltäglichen Lebensraum und auch Gebäude für kollektive und feierliche Zwecke. Bis vor hundert Jahren geschah das mit denselben Mitteln, mit Entwürfen, die auf Papier gezeichnet in Holz und Stein umgesetzt wurden. Mit der Emanzipation von Eisen, Stahlbeton und Glas als moderne Baustoffe, dem Erwachen von ökologischem und energetischem Bewusstsein und den digitalen Darstellungsmöglichkeiten findet in der Architektur eine Umwälzung statt, deren Ergebnisse noch nicht abzuschätzen sind. Gerade jetzt also ist Architektur ein universales und spannendes Berufsfeld.

Neben der Vermittlung von Grundwissen im 6-semestrigen Bachelorstudium - sinnlich erleichtert durch den Studienort Köln mit seiner alten und neuen Architektur - können im konsekutiven 4-semestrigen Masterstudium entsprechend den individuellen Neigungen fünf Vertiefungen gewählt werden. Dieses Wissen verbessert auch die Chancen im Berufsleben.

Durch bestehende internationale Hochschulkontakte und intensive Betreuung im Wesentlichen durch das Internationale Büro der Fakultät können Auslandstudiensemester in das Studium beider Studiengänge eingebunden werden. 

Bachelor

Informationen zum Bachelorstudium finden sie

hier

Master

Informationen zum Masterstudium finden sie

hier

Organisation

Organisatorisches finden sie

hier